ELEKTRO-MARKTFÜHRER RENAULT SETZT ZEICHEN
zurück

ELEKTRO-MARKTFÜHRER RENAULT SETZT ZEICHEN

Ab sofort erhalten Käufer eines neuen Renault Elektromodells den auf 6.000 Euro erhöhten Renault Elektrobonus.

Der Elektrobonus von Renault setzt sich zusammen aus dem aktuell gültigen Umweltbonus des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in Höhe von 2.000 Euro (unverändert) und der auf jetzt 4.000 Euro erhöhten Renault Förderung. Die Erhöhung der Renault Förderung gilt so lange, bis die erhöhte BAFA-Prämie in Kraft tritt.

Dank des 6.000 Euro Elektrobonus gibt es den neuen Renault ZOE bereits ab 15.330 Euro (brutto). Im Jahr 2019 war der Renault ZOE mit 9.431 Zulassungen das meistverkaufteste Elektroauto in Deutschland. Mit einer Reichweite von bis zu 395 Kilometer im WLTP-Testzyklus ist der Renault ZOE attraktiver denn je. Erstmals ermöglicht der Renault ZOE das Schnellladen mit Gleichstrom.

Durch den 6.000 Euro Elektrobonus sinkt der Preis für den Elektrolieferwagen Kangoo Z.E. auf 14.820 Euro netto. Für den Einsatz im Stadtgebiet eignet sich der Kangoo Z.E. besonders. Mit einer voll aufgeladener Batterie beträgt die Reichweite bis zu 230 Kilometer gemäß WLTP-Norm.

Der Renault Master Z.E. profitiert ebensfalls vom erhöhten Renault Elektrobonus. Unter Berücksichtungen der Prämie startet der Master Z.E. bei 53.900 Euro netto.

Für alle Renault Elektromodelle gibt es zudem attraktive Finanzierungskonditionen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.renault-presse.de/main

 

 

Preis auf Anfrage

Neugierig? Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen




Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem"Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) erhältlich ist.

Unsere Website verwendet Cookies, um Leistung und Statistiken aufzuzeichnen, zu Marketing- & Werbezwecken – zum Beispiel Google Remarketing oder das Facebook-Pixel – und um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Mit dem Schließen des Banners stimmen Sie dieser Nutzung zu. Welche Cookies Sie zulassen möchten, können Sie in den Cookieeinstellungen verwalten. Mehr zum Thema Cookies & Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.